Perlentauchen

DIE SCHIMMERNDE TIEFE

P erlen-Tauchen ist ein kompakter Erneuerungs-Prozess in 10 Sitzungen. Jede Sitzung baut auf die vorige auf, um am Ende sagen zu können: »Ich bin bei mir zu Hause angekommen!«

In der Entwicklung von Organisationen gibt es zahlreiche Modelle, die durch ihre klare Struktur Sicherheit und Entlastung bieten. Diese Entlastung will ich auch Einzelpersonen bieten, die Antworten auf die folgenden Fragen suchen:

»Wer bin ich?« und »Was ist meine Lebensaufgabe?«

Im Hintergrund stehen drei Modelle:pearl1

  • »Focusing« von Eugene Gendlin
  • »Presencing« von Claus Otto Scharmer und die
  • »Themenzentrierte Interaktion« von Ruth C. Cohn.

Die Sitzungen werden – auf Wunsch der Klientin – durch  feinstoffliche Behandlungen und die Mitarbeit von Erzengeln in ihrer Wirkung verstärkt.  Beim Perlen-Tauchen geht es darum, sich selbst besser kennen zu lernen und durch eine gestärkte Selbstachtung immer mehr das Leben zu führen, das zufrieden macht. Die Dinge zu erkennen, die einen wirklich glücklich machen – wie auch die Hindernisse der eigenen Persönlichkeitsstruktur, die diesem Glück im Weg stehen. Und um einen abgesicherten Weg, wie das hinzukriegen ist.

»Ich hab schon viele Menschen durch diesen Prozess begleitet und es war jedes Mal eine wunderbare Reise. Am Ende der Reise waren die Menschen ein wenig anders, als zu Beginn: gelassener, lebendiger und schöner.«

Der erprobte, wirkungsvolle Ablauf
10 Sitzungen von jeweils 2,5 Stunden Dauer
Kosten: 190,–/Sitzung exkl.MwSt.

Es hat sich bewährt, eine Sitzung pro Monat zu besuchen.